Muskelerkrankungen


Muskelerkrankungen liegen grund­­­­­sätzlich zwei Ursachen zugrunde: Erkrankungen der Muskelzellen selbst und Erkrankungen der die Muskulatur versorgenden Nerven. Beide werden unter dem Begriff „neuromuskuläre Erkrankungen“ zusammengefasst, von denen es etwas 800 unterschiedliche Formen gibt.

 

Allgemein


Muskelerkrankungen liegen grund­­­­­sätzlich zwei Ursachen zugrunde: Erkrankungen der Muskelzellen selbst und Erkrankungen der die Muskulatur versorgenden Nerven. Beide werden unter dem Begriff „neuromuskuläre Erkrankungen“ zusammengefasst, von denen es etwas 800 unterschiedliche Formen gibt. Weiterlesen „Allgemein“

Rat & Hilfe


Bei Verdacht auf Vorliegen einer Muskelerkrankung, sollte ein Facharzt – idealerweise ein Kinderarzt mit Zusatzfacharztausbildung in Neuropädiatrie oder ein Neurologe – zu Rate gezogen werden. Die spezifische Diagnostik muss in einer entsprechenden Spezialambulanz an einem Krankenhaus durchgeführt werden.

Weiterlesen „Rat & Hilfe“