Die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden wurde per 1.1.2017 neu geregelt und wird künftig automatisch bei Ihrer Steuerveranlagung berücksichtigt.
Dafür geben wir als Spendenempfänger die erforderlichen Daten an das Finanzamt weiter. Zur korrekten Angabe beim Finanzamt benötigen wir Ihren genauen Vor- und Familiennamen (wie auf Ihrem Meldezettel angeführt) sowie Ihr Geburtsdatum. Bitte geben Sie uns diese Daten gemeinsam mit Ihrer Spende bekannt.

Ganz einfach:

  • mittels Erlagschein
  • mittels Onlinebanking
  • mittels Mail oder Post

Wie genau?

Um die Spende absetzbar zu machen, müssen Sie Ihren vollen Vor- und Familiennamen, sowie Ihr Geburtsdatum angeben – ganz einfach, entweder auf dem Spendenerlagschein oder im vorgesehenen Feld beim Online-Banking. Gerne können Sie uns die Daten auch per E-Mail oder per Post zukommen lassen. 

Spendenkonto

AT716000000093040400

Vielen Dank für Ihre Unterstützung